Über uns|Publikationen|Klosterbetriebe|Online-Shop|Alter Schott|Förderverein|Links|Kontakt
Mitglied werden und Spenden
0
Der Vorstand
0
Aktuelles
0
geförderte Projekte
0
Historisches
0
0Alte Aufnahmen
0Franz Pfanner
0Papst Benedikt
0Diakonweihe
0Priesterweihe
0Abtsweihe
0100 Jahre Abtei
0
Kreuzweg
0
Aktuelle Bilder der Abtei Mariawald
0
Diakonweihe von Dom Josef am 17.12.2005
0
0
Dom Josef - mit bürgerlichem Namen "Eberhard Vollberg" - in 2005 der jüngste der Trappisten, wurde am 23. April 2005 Superior (Oberer der Abtei). Am 17. Dezember 2005 erhielt er die Diakonatsweihe. Weihbischof Karl Reger aus Aachen weihte mit einem feierlichen Gottesdienst durch Handauflegen und Gebet den neuen Superior zum Diakon.

Die Anrede Dom stammt vom Portugiesischen "Herr" und entspricht dem spanischen "Don". Dahinter steht der lateinische Begriff "DOMINUS" So wie die Bezeichnung Abt auf Abba (Vater) zurückgeht, mit beiden Begriffen wird auch Gott, der Allerhöchste, bezeichnet, so soll damit der Oberste des Klosters und der dortige Stellvertreter des höchsten Herrn bezeichnet werden.

Viele Mitbrüder und Schwestern aus verschiedenen Klöstern sowie Ver-wandte und Freunde konnten beim anschließenden kleinen Empfang in der Klosterstube Bruder Josef persönlich gratulieren. Herr Dr. Karl-Heinz Möller der Gründer des Vereins der Freunde und Förderer der Abtei Mariawald gratulierte Bruder Josef zur Diakonatsweihe.
0
0